A-Cappella-Konzert mit „anders“:

„anders nach oben“
Die Spatzen pfeifen (singen?) es von den Dächern: In Heidelberg tut sich was in Sachen A-Cappella: „anders“ heißt die Band, und wer die fünf Jungs hört, weiß sofort, dass man noch viel von ihnen hören wird. Popmusik ohne Instrumente boomt derzeit, aber was die Musiker im Alter von 18 Jahren jetzt schon abliefern, verspricht nicht weniger als A-Cappella in einer neuen Dimension – anders eben.

Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich das Repertoire der Gruppe zu einem vielfältigen Mix aus eigenen Songs und Cover-Versionen von bekannten, aber auch weniger bekannten Interpreten entwickelt. Die gut ausgebildeten Stimmen und der satte Bass sorgen für einen fetzigen und mitreißenden Sound, der die A-Cappella-Herzen höher schlagen lässt.
Sie fühlen sich mittlerweile auf den Bühnen Deutschlands zuhause und haben nun ihre erste CD veröffentlicht. „Wir sind anders“ heißt das Debutalbum und es hält, was es verspricht: Zehn Titel, die allesamt „anders“ klingen; darunter auch mehrere selbstgeschriebene Lieder.
Im Sommer 2011 ist die Band gemeinsam in Deutschland auf Tour. Schluss soll aber noch lange nicht sein: „Wir wollen unseren Weg gemeinsam weitergehen.“ erklären die fünf unisono. Guter Plan.

http://www.anders-acappella.de

Eintritt: € 10,00 / Schüler/Studenten € 5,00

Keller (Eingang über den Hof)

 

 

 

Bürgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer-Str.58
51103 Köln

Tel.: 0221/987602-0
Fax: 0221/987602-52

www.buergerhauskalk.de
info@buergerhauskalk.de

 

 

Henrik Link zur Veranstaltung
http://www.google.com/calendar/event?action=TEMPLATE&text=A-Cappella-Konzert%20mit%20„anders“:&dates=20110826T200000Z/20110826T200000Z&details=„anders%20nach%20oben“%20Die%20Spatzen%20pfeifen%20(singen?)%20es%20von%20den%20Dächern:%20In%20Heidelberg%20tut%20sich%20was%20in%20Sachen%20A-Cappella:%20„anders“%20heißt%20die%20Band,%20und%20wer%20die%20fünf%20Jungs%20hört,%20weiß%20sofort,%20dass%20man%20noch%20viel%20von%20ihnen%20hören%20wird.%20Popmusik%20ohne%20Instrumente%20boomt%20derzeit,%20aber%20was%20die%20Musiker%20im%20Alter%20von%2018%20Jahren%20jetzt%20schon%20%5B…%5D&sprop=Kalkpost