DER KAUF – Hörspielprojekt für Stadtbrachen

DER KAUF
Realisation: Paul Plamper
Hörspielprojekt für Stadtbrachen
Eine Koproduktion von WDR / BR / DLF / Schauspiel Köln 2013

Ausgangspunkt des Hörspiels ist ein unbebauter Ort – eine Brachfläche. »Der Kauf« lädt dazu ein, sich darauf ein Stadtviertel vorzustellen und skizziert eine mögliche Zukunft der urbanen Leerstelle.

Wenn man im Jahr 2030 über die vielen missglückten Bauprojekte der 10er Jahre diskutiert, dann wird dieses Viertel – das sich in jeder deutschen Großstadt befinden könnte – immer als Gegenbeispiel gehandelt werden: keine Gentrifizierung, keine Bausünden. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Paar Mitte 40: Damals ist es in das alternativ angehauchte Bauprojekt eingestiegen und hat sich eine Wohnung im schönsten Haus des Viertels gekauft. Mittlerweile sind sie aber an einem Punkt, wo der an den Besitz geknüpfte Lebensentwurf manchmal wie eine Fessel wirkt. In dieser Situation taucht ein anderes Paar auf, ebenfalls Mitte 40 und wohlhabend. Sie haben sich in die Wohnung vernarrt und wollen sie kaufen. Sie schleichen sich zunächst in die Lebensbereiche des Paares und okkupieren die nächste Umgebung. Als wären sie ein Ersatzpaar, das freundlich lauernd bereit steht, die Wohnung – fast auch das Leben darin – zu übernehmen.

Mit den Stimmen von Sandra Hüller, Cristin König, Milan Peschel, Jan Henrik Stahlberg, Margarita Broich, Judith Engel, Peter Kurth u.a.

Auf einer Brache an der Halle Kalk am 25. und 26. Mai 2013
(Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei, wetterfeste Kleidung wird empfohlen.)

SAMSTAG, 25.05. | 16.00 / 16.30 / 17.00 / 17.30 /
18.00 / 18.30 / 19.00
SONNTAG, 26.05. | 14.00 / 14.30 / 15.00 / 15.30 /
16.00 / 16.30 / 17.00 / 17.30 / 18.00 / 18.30 /
19.00 / 19.30 / 20.00

Henrik Link zur Veranstaltung
http://www.google.com/calendar/event?action=TEMPLATE&text=DER%20KAUF%20–%20Hörspielprojekt%20für%20Stadtbrachen&dates=20130525T160000Z/20130525T160000Z&details=DER%20KAUF%20Realisation:%20Paul%20Plamper%20Hörspielprojekt%20für%20Stadtbrachen%20Eine%20Koproduktion%20von%20WDR / BR / DLF / Schauspiel%20Köln%202013%20Ausgangspunkt%20des%20Hörspiels%20ist%20ein%20unbebauter%20Ort%20–%20eine%20Brachfläche.%20»Der%20Kauf«%20lädt%20dazu%20ein,%20sich%20darauf%20ein%20Stadtviertel%20vorzustellen%20und%20skizziert%20eine%20mögliche%20Zukunft%20der%20urbanen%20Leerstelle.%20Wenn%20man%20im%20Jahr%202030%20über%20die%20vielen%20missglückten%20Bauprojekte%20der%2010er%20Jahre%20%5B…%5D&sprop=Kalkpost