Kranbar: Manduco & Yoma

Manduco nimmt uns mit auf eine Reise in ihre Heimat Kolumbien. Begleitet von afrokolumbianischen Rhythmen singt Indira Alvarez vom Leiden ihres Volkes, der Schönheit des Landes, der Liebe und der Hoffnung. Songmaker Harald Müller verbindet in seinem Musikprojekt Yoma seine englischen Folk-Wurzeln mit aktueller Worldmusic. In den gemeinsam erarbeiteten Stücken treffen sich zwei ganz verschiedenen Welten in einem Melange von Schmerz und Lebensfreude. Eine musikalische Begegnung von Menschen, die ihre Heimat verlassen haben, um hier eine neue zu gestalten.

in der
Vorstadtprinzessin, Trimbornstr. 27

Henrik Link zur Veranstaltung
http://www.google.com/calendar/event?action=TEMPLATE&text=Kranbar:%20Manduco%20&%20Yoma&dates=20100602T200000Z/20100602T200000Z&details=Manduco%20nimmt%20uns%20mit%20auf%20eine%20Reise%20in%20ihre%20Heimat%20Kolumbien.%20Begleitet%20von%20afrokolumbianischen%20Rhythmen%20singt%20Indira%20Alvarez%20vom%20Leiden%20ihres%20Volkes,%20der%20Schönheit%20des%20Landes,%20der%20Liebe%20und%20der%20Hoffnung.%20Songmaker%20Harald%20Müller%20verbindet%20in%20seinem%20Musikprojekt%20Yoma%20seine%20englischen%20Folk-Wurzeln%20mit%20aktueller%20Worldmusic.%20In%20den%20gemeinsam%20erarbeiteten%20Stücken%20treffen%20sich%20zwei%20ganz%20verschiedenen%20%5B…%5D&sprop=Kalkpost