Theaterworkshop: „Let’s Break the Rhythm“

„Let’s Break the Rhythm“ ist ein vom Bundesministerium und der Stadt Köln gefördertes, soziales Theaterworkshop für ’schäl sicker‘ Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren und wird ab Ende März für 3 Monate in Kalk stattfinden.
Am Donnerstag, den 31.März, um 18 Uhr ist das erste Treffen im Naturfreundehaus Köln Kalk, Kapellenstr.9a geplant.

Angeleitet von einem 3-köpfigem Team mit theaterpädagodischem Background, werden die Jugendlichen einmal wöchentlich, eine Bandbreite von Skills für die Bühne kennenlernen und mit uns ein interdiziplinäres Theaterstück auf die Beine stellen.

Theater ist für uns ein Raum der Begegnung und öffnet Türen, sich selbst und sein Umfeld anders wahrzunehmen.

Wir wollen Kalk, mit seiner kulturellen Vielfalt ein theatralisches Sprachrohr in die Hand drücken und zusammen mit den teilnehmenden Jugendlichen, Geschichten ihres Stadtteils erzählen lassen. Wir wollen die Jugendlichen unterstützen, eigene Talente und Stärken zu entdecken und sich in neuen Rollenbildern auszuprobieren. So werden die Jugendlichen zum Nachdenken über ihre Identität angeregt.
Das Projekt versteht sich als kultureller Beitrag zum sozialen Wandel im Veedel Kalk.


Henrik Link zur Veranstaltung
http://www.google.com/calendar/event?action=TEMPLATE&text=Theaterworkshop:%20„Let’s%20Break%20the%20Rhythm“&dates=20110331T180000Z/20110331T180000Z&details„Let’s%20Break%20the%20Rhythm“%20ist%20ein%20vom%20Bundesministerium%20und%20der%20Stadt%20Köln%20gefördertes,%20soziales%20Theaterworkshop%20für%20’schäl%20sicker‘%20Jugendliche%20im%20Alter%20zwischen%2014%20und%2021%20Jahren%20und%20wird%20ab%20Ende%20März%20für%203%20Monate%20in%20Kalk%20stattfinden.%20Am%20Donnerstag,%20den%2031.März,%20um%2018%20Uhr%20ist%20das%20erste%20Treffen%20im%20Naturfreundehaus%20Köln%20Kalk,%20Kapellenstr.9a%20geplant.%20Angeleitet%20%5B…%5D&sprop=Kalkpost