Wackelpudding auf dem Kalkberg

Liebe Kölner,

am und auf dem Kalkberg haben gestern genau 508 Menschen gegen den
Irrsinn der Hubschrauberstation auf dem Kalkberg demonstriert. Begleitet
von Musik trugen sie einen riesigen Wackelpudding vor das Zufahrtstor.
Als ihnen der Zugang verweigert wurde, skandierten sie minutenlang:
„Lasst uns rein, das ist unser Berg!“ und erklommen dann, obwohl die
Versammlung zu diesem Zeitpunkt vom Veranstalter schon für beendet
erklärt worden war, friedlich und mit Kind und Kegel den Berg. Auf der
Facebookseite der Bürgerinitiative Kalkberg findet ihr eine Bildstrecke:

https://www.facebook.com/pg/Kalkberg/photos/?tab=album&album_id=2684552341574013&__tn__=-UC-R

Das Signal war deutlich und ebenso unüberhör- wie unübersehbar: „Wir
sind viele, wir werden immer mehr und wir lassen uns nicht aufhalten von
einer Stadtverwaltung, die mit allen Tricks versucht, den einmal
begonnenen, fatalen Irrtum durchzuziehen.“

Als Veranstalter rufen wir den Politikern im Rat und unserer
Oberbürgermeisterin abermals zu: Beschließt endlich ohne wenn und aber,
das Projekt zu den Akten zu legen. Die Menschen werden es Euch danken!

Teilen:Share on FacebookTweet about this on Twitter
Architektur/Stadtplanung Politik eingetragen am: 22:05:2019 11:24 Uhr